Vorteile der TTE-Waffenkartei

Mit der TTE-Waffenkartei erfassen und verwalten Sie Ihre Waffenbestände einfach und intuitiv. Reduzieren Sie Ihren manuellen Aufwand auf ein Minimum und optimieren Sie Ihre Geschäftsprozesse durch vollautomatische Datenübertragungen an zuständige Behörden.

Durch den Einsatz des elektronischen Waffenbuchs ergeben sich erhebliche Vorteile im Vergleich zur bisherigen Arbeitsweise.

Online-Lösung
  • kein Installationsaufwand
  • Lösung von überall und zu jeder Zeit erreichbar
  • immer die aktuellste Version ohne Zusatzkosten - keine umständlichen Updates
  • schneller und leistungsfähiger Support
  • Nutzung eines zertifizierten deutschen Rechenzentrums mit höchster Daten- und Ausfallsicherheit
  • sichere Verschlüsselung
  • garantierte Aufbewahrung der Daten über den gesetzlich geforderten Zeitraum
Einfache Bedienung
  • übersichtliche und intuitive Menüführung
  • Zeitersparnis durch einfache und flüssige Arbeitsweise
  • vollständige Erfassung von Warenbewegungen nur durch Klicks und ohne Tastatur-Eingaben möglich
  • geringe Einarbeitungszeit
Integrierte Stammdatenverwaltung
  • Pflege und Verwaltung von Kunden-, Lieferanten- und Herstellerinformationen
  • sofort loslegen - schnelle Erfassung der Warenbestände z.B. über Excel
Erfüllung aller gesetzlichen Anforderungen inkl. NWR-Schnittstelle
  • automatische Übermittlung der erforderlichen Meldungen an das Nationale Waffenregister
  • vollautomatische Erstellung und Versendung aller Behördenmeldungen und erforderlichen Dokumente
  • Unterstützung des X-Waffe-Standards
Elektronisches Waffenhandelsbuch
  • Erleichterung der Arbeit durch effiziente Verwaltung von Jagd- und Sportwaffen
  • perfekte Unterstützung aller Standardabläufe und vieler Sonderfälle
  • Reparatur- und Werkstattprozesse
  • übersichtliche Dokumentation und Lagerverwaltung
  • Druck von Berichten, Abschlüssen, Übersichten etc. (PDF und Excel)
Optional: Integriertes Pulverbuch
  • Integrierbares Rückverfolgungs-System für Treibladungspulver
  • Erfüllung der EU-Richtlinie zur Rückverfolgung von zivilen Explosivstoffen
  • Pulverhandel lohnt sich wieder!
Optional: Elektronischer Lieferdatenaustausch
  • automatische Lieferdatenübertragung (z.B. NWR-IDs, Seriennummern, Modell, Kaliber etc.) zwischen Herstellern und Händlern über das TTE-eigene Trustcenter
  • drastische Reduzierung von Schreibaufwand und menschlichen Fehlern (z.B. Vermeiden von Tippfehlern)
  • NWR-IDs und Seriennummern müssen nicht händisch und zeitaufwendig eingegeben werden
  • das Trustcenter ist produkt- und systemübergreifend nutzbar und kann mit Ihrem Warenwirtschaftssystem verbunden werden
Optional: Schnittstelle zu Drittsoftware
  • integrierbare Standard-Schnittstelle zu Ihrem ERP-System oder anderer Drittsoftware
  • keine doppelte Pflege von Stammdaten oder anderen Informationen
  • permanenter Datenabgleich zwischen Drittsoftware und der TTE-Waffenkartei
Optional: Integrierte Behördendatenbank
  • integrierbare Übersicht über alle Waffenbehörden in Deutschland
  • automatisches Erstellen von Verkaufsanzeigen
Ausgewählte Prozesse
  • Wareneinkauf und –verkauf
  • Fertigung und Montage
  • Umbau
  • Austausch
  • Reparatur
  • Blockierung
  • Unbrauchbarmachung
  • Kommission
  • Verleih
Sonstiges
  • flexibles Berechtigungskonzept
  • Mehrplatzfähig ohne Zusatzkosten
  • Umgang mit 1D- und 2D-Codes (Barcode, QR-Code, Datamatrix etc.)

 

Individuelles Angebot anfordern

Sie können ganz einfach über folgendem Link Ihr unverbindliches Angebot zur TTE-Waffenkartei anfordern:

Angebot anfordern